Freitag, 17. Oktober 2014

Liebster Award Mal Zwei

Hallo Ihr Lieben

Vielleicht habt ihr es mitbekommen... vor einiger Zeit wurde ich für den Liebster Award nominiert von Frau Locke <3 Mit Frau Locke bin ich schon seit meinen Bloganfängen verbunden und ich finde sie einfach nur toll!
Irgendwie ist das bei mir aber total untergegangen... nur schon, weil ich zu wenig unbekannte Blogs gewusst habe.
Nun ist aber eine zweite Nomination von Hunni&Nunni hinterhergeflogen und hat mich gleich auch an die erste erinnert. :)
Ich freu mich riesig, dass gleich zwei schöne Blogs bei diesem Award an mich gedacht haben!!! Ihr seid toll!


Zum Liebster Award gehört das beantworten von 11 Fragen. Da mir ja jetzt zwei Mal 11 Fragen gestellt wurden, werde ich versuchen ein paar zusammen zu fassen ^^ Dann soll ich nochmals 11 Blogs nominieren und selber 11 Fragen stellen. Mal schauen ob ich auf 11 Nominierungen komme, und sonst sinds halt weniger ^^

Hier aber erst Mal das Interview: :-P

1. Worüber bloggst du und wer steckt hinter deinem Blog (Wo kommst du her)?

Ich heisse Fenna und bin Mama eines kleinen Rabauken der im Januar schon drei Jahre alt wird. Ich bin zudem noch Studentin an der Pädagogischen Hochschule und lasse mich Teilzeit zur Primarlehrerin ausbilden. Dies ist meine erste Ausbildung :-) Ow ja, und ich wohne in der Schweiz^^
Ich blogge über die Sachen die ich nähe und kreiere. Ich habe mir lange überlegt, ob ich wirklich anfangen soll mit dem bloggen... es gibt ja schon sooo viele Nähblogs! Aber ich finde den Austausch so toll und die lieben Worte die man bekommt. Da kommt ein richtiges Zugehörigkeits-Gefühl auf <3

2. Für wen nähst du am Liebsten?

Das ist eine einfache Frage :) Für meinen kleinen Rabauken <3
Zum einen sind die Kleider deutlich schneller fertig als für mich. Zum anderen ist es weniger wichtig, dass der Schnitt super sitzt. Bei Kleidern für mich hab ich deutlich mehr Ansprüche an die Passform, nicht zu weit, nicht zu eng, und an das Gesamtbild^^

3. Welche ist deine Lieblingslinkparty?

Ich mag Made4Boys besonders gern. Da hole ich mir ganz viel Inspiration. Dazu kommt noch RUMS und MeMadeMittwoch wenn ich dann doch mal was für mich nähe :D
Eine ganz tolle Idee finde ich auch die neue Linkparty für Probenähwerke... Ihr merkt, ich kann mich nicht auf eine festlegen^^

4. Wie kam dein Blog / dein Label zu seinem Namen?

Mein Rabauke konnte bis vor kurzem seinen eigenen Namen nicht richtig aussprechen und nannte sich immer Limo. Der Lockenkopf kam durch seine wilden Locken dazu. Als ich dann versucht habe, ein Label zu bastel, dass kurz und knackig ist, musste ich merken das Limo-Lockenkopf doch sehr lang ist. Nach ein wenig basteln und entwerfen bin ich dann auf Lockenknopf gestossen und so heisst jetzt mein Blog und Label :-D

5. Kennst du einen guten Männerschnitt? Was ist dein Lieblingsschnitt?

Einen guten Männerschnitt... hmm... da muss ich leider passen. Ich darf nämlich nicht für meinen Mann nähen :( Mein Lieblingschnitt ist momentan bei den Hosen die Lieblingsbüxe von Fred von SOHO, oben bin ich verliebt in einen Schnitt, den ich momentan Probenähe, den Pullunder Freya von Finnleys und in die Facile von Din.Din.

6. Crazy oder schlicht? Wie sind deine Werke?

Hmmm... ich würde sagen etwas zwischen drin^^ Ich versuche grundsätzlich, bei den Hosen eher schlicht zu bleiben und mich oben dann mehr aus zu toben. Ich mag es aber, wenn alles im Rahmen bleibt und nicht zu crazy wird. Die Kleider sollen vor allem bequem und alltagstauglich sein und meinem Kleinen gefallen :-D

7. Bist du ein Weihnachtsfan? Hast du schon Lebkuchen gekauft? Schon ewig geplant, oder erst kurzfristige Geschenkeplanung?

Was ist denn das für ne Frage (Ich glaube hier freut sich wer auf Weihnachten;-)) Ehmm... jein. Ich mag an Weihnachten, dass es irgendwie so schön kuschlig ist, und die Beleuchtung und die Vorfreude. Weihnachten selber mag ich dann aber weniger (trotz Vorfreude). Irgendwie ist es nie so wie man hofft und schlussendlich ein ziemlicher Stress...
Nein, ich habe noch keinen Lebkuchen gekauft.
Ich mache die Geschenkeplanung ganz kurzfristig. Dann fallen mir immer die besten Sachen ein :-D

8. Wie und wann hast du nähen gelernt?

Das Nähen hab ich von meiner Mutter gelernt im Kindesalter... Dann hatte ich natürlich auch noch Handarbeit in der Schule. Ich habe eigentlich immer wieder mal genäht aber nie so viel wie seit letztem Frühling. Irgendwie hab ich das Nähen jetzt total für mich entdeckt. Ausserdem ist dies ein tolles Hobby, dass ich trotz Studium und Mama sein noch ausüben kann.

9. Auf welches Werk bist du so richtig stolz?

Auf meine Wichtel-Kombi für den Facile Nähwettbewerb. Na wollt ihr einen kleinen Sneak-Peak bevor der richtige Blogeintrag dazu kommt?


10. Wo kaufst du am Liebsten Stoffe? Bist du ein Stoffsammler, d.h. kaufst du weil´s gefällt oder kaufst du gezielt Stoffe für bestimmte Projekte?

Ich kaufe am liebsten im Stofflager bei mir in der Nähe oder auch in der Creasphére Stoffe. Die Auswahl ist zwar nicht so gross, dafür kann ich die Stoffe aber anfassen und die Preise sind fair. Wenn ich was spezielles will gehe ich zum Yucami- Kinderstoffe oder suche online. Dies kommt aber meistens eher teuer und bleibt darum eher rarr...
Ich kaufe sowohl gezielt, als dass ich auch sammle. Ich habe Zuhause etwa 8 Sammelstöffchen, die ich einfach haben musste! Der Rest wurde gezielt eingekauft oder kam in der Stofftüte von Schellenberger. Da gibts nämlich eine Tüte mit 5kg Stoff (primär Jersey) für 24.50 CHF :)

11. Hast du noch andere Hobbys?

Ja, auch wenn die meisten gerade etwas zu kurz kommen... Ich musiziere leidenschaftlich gerne. Ich spiele seit der 4. Klasse Cello, auch wenn dieses momentan fast nie mehr ausgepackt wird. Ausserdem spiele ich Klavier und Singe dann dazu. Ich habe mir das Klavierspielen selber beigebracht. Für mich ist Klavierspielen und singen als Entspannung sogar noch besser als nähen. Da kann ich richtig abschalten und die Welt um mich herum vergessen.
Momentan mache ich noch bei einem Chorprojekt mit, welches meine Schwester leitet. 

11.1 Welche (Näh-)Maschinen stehen in deinem Fuhrpark?

Bei mir stehen eine Pfaff 1222e (ich liebe diese Maschine <3) und eine Overlock (keine Ahnung welche Marke, ich habe sie von meinen Mama ausgeliehen und sie ist gleich alt wie ich^^

11.2 Was ist die Top 3 deiner To-Do-Liste? Und die Top 3 deiner To-Sew-Liste?

Top 3 Meiner To-Do-Liste: 1. Wohnung aufräumen, 2. Wohnung putzen, 3.Mit meiner Ärztin telefonieren....
Top 3 meiner To-Sew-Liste: (Ich lasse die Probenähen jetzt mal aussen vor, die stehen nähmlich auf Platz 1 ^^) 1. Mama Frida für meine Schwester, 2. Kleid Marie für eine gute Freundin, 3. Fearless Eagle aus der Ottobre aus dem Dino-Stoff <3

11.3 Bist du zusätzlich bei facebook, pinterest, etc. aktiv?

Ja ich bin noch bei Facebook :-D Seit ich da dabei bin läuft deutlich mehr bei mir. Ich darf bei verschiedenen Probenähen dabei sein und auf Facebook vermehren sich die Follower deutlich schneller^^

11.4 Du hast einen Tag Sonderurlaub gewonnen, was fängst du damit an?

Uff... realistisch gesehen: Ich arbeite meine momentanigen Projekte ab und schlafe ein wenig. Und wenn noch Zeit und Lust bleibt räume ich auf. ^^ (tja... das ist nicht sehr träumerisch muss ich sagen;-))


Hehe... die 2 x 11 Fragen haben doch super in 1 x 11 Platz gehabt ;-) Ok... mit ein bisschen schummeln...
Ich glaube so viel privates habt ihr noch nie über mich erfahren hier.

So, jetzt geht es noch an die Nominierungen...

Naebutikk - weil sie super tolle Sachen näht und spannende Beiträge schreibt, und trotzdem nur so wenige Follower hat...
Kindhayt - Weil ich ihre Bilder und ihren Stil liebe!
Nordlandwichtel - Weil sie mir ganz viel Inspiration für Kleider für meinen Rabauken gibt
Boocadeaux - Weil ihr Blog so schicht und doch wunderschön daher kommt
Elbpudel - Weil ich auch ihre Fotos liebe 
Marmelou - Weil wie mich zum Bloggen gebracht hat
Lynaed - Weil sie tolle Sachen macht :)
Sabses chaotische Welt - Weil ich sie aus dem Probenähen kenne, und sie ganz eine Liebe ist!
MamaWerk - Weil ich sie nicht kenne, und sie mir trotzdem ihre Hilfe anbietet
Sonneküken - Weil sie zu meinen ersten oft besuchten Blogs gehört
Zwirbeline - Mist, dich hatte ich zuerst ganz vergessen *schäm* Weil sie mir so treu ist und einen mega tollen Blog hat!



...und meine Fragen an die Nominierten:

1. Worüber bloggst du?
2. Erzähl uns drei Sachen über dich, die wir noch nicht wussten...
3. Wie kam dein Blog/Label zu seinem Namen?
4. Welches ist dein momentaner Lieblingsschnitt und weshalb?
5. Hast du noch andere Hobbys?
6. Crazy oder Schlicht? Wie sind deine Werke?
7. Für wen nähst du am liebsten?
8. Welche Maschinen nutzt du (zum Nähen und Schmücken) ?
9. Auf welches Werk bist du so richtig stolz? (Foto ^^)
10. Welche Jahreszeit magst du am liebsten?
11. Was möchtest du sonst noch unbedingt loswerden?

Liebe Grüsse
Fenna

PS: Ich bin selber eigentlich kein grosser Fan von Kettenbriefen oder Bedingungen, die an einen Award geknüpft werden... deswegen bin ich auch nicht beleidigt, wenn ihr den Award nicht oder nur im stillen annehmen wollt :) Ich mag euch alle trotzdem noch und bleibe ein grosser Fan eurer Seiten! <3
PPS: Ich glaub ich hab noch nie so einen langen Post geschrieben ^^




Kommentare:

  1. Danke für deine Nominierung, die Fragen werden ich heute Abend beantworten und sie auf meiner Mamawerk - FB- Seite veröffentlichtlichen. Lg lässt dir da, Frau Mama ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Fenna,
    Danke fürs mitmachen und "Geheimnisse" verraten! Es ist schön, wenn man ein ganz kleines bißchen mehr über seine Blogbekanntschaften weiß :)
    Und vom Zwerg möchte ich mehr sehen!! Ich bin ja schon ganz verliebt!
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melanie
      Du bist ja lieb <3
      Das ist ein Wichtel, kein Zwerg ^^ Aber ich gebe zu... der Unterschied ist nicht gravierend :-P
      Gibt bald mehr... der Wettbewerb läuft bis Ende Oktober, danach zeig ich dann meine End-Collage damit ihr auch abstimmen könnt ^^
      Ganz liebe Grüsse
      Fenna

      Löschen
  3. Als ich meinen Artikel dazu geschrieben hatte, dachte ich auch, dass das mein längster ist. Ganz sympathisch geschrieben, wie immer ;-)
    Ganz lieben Dank für die Nominierung. Aber ich wurde bereits nominiert. Soll ich deine Fragen dennoch beantworten?

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das darfst du selber entscheiden... wenn sie sich sehr von den anderen entscheiden, wäre es sich er spannend :-)
      Ich habe nach dem ersten Award lange gewartet mit antworten, da ich nicht so recht wusste was ich damit anfangen soll und wen nominieren. Seit da hab ich aber (wie du gemerkt hast <3) ein paar tolle Blogs entdeckt :-D
      Und beim schreiben hab ich gemerkt, dass es mir auch Spass macht euch mal ein bisschen mehr von mir zu erzählen als was ich als letztes genäht habe ^^
      LG

      Löschen
  4. Hallo Fenna,
    viiiielen Dank für deine Nomminierung, das freut mich wirklich sehr! Dein Artikel ist auch echt interessant zu lesen. Das Bild für den Fotowettbewerb sieht schon super aus, bin gespannt auf mehr :) Darf ich fragen was du für eine Kamera hast? Bin gerade ein bisschen auf der Suche nach einer Neuen.
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine
      Danke :-D Ich hab dich ja zurecht nominiert! <3
      Klar darfst du fragen; Ich hab das Bild mit der Spiegelreflex meines Vaters gemacht. Er hat eine Canon 450D. Dazu hab ich dann noch die Portraitlinse draufgeschraubt, damit gibt es eine tolle Tiefenschärfe.
      Liebe Grüsse
      Fenna

      Löschen
    2. Danke für deine Antwort! Da gibts noch viel für mich zu lernen was die Fotografie angeht :)
      LG, Christine

      Löschen

Ich freue mich immer, wenn jemand hier seine Spuren hinterlässt! Der Austausch ist das schönste am Bloggen :-) Danke für deine lieben Worte!